Das Astron-Parkhaus

Die innovative, auf Ihr Image zugeschnittene Parklösung

5

Was ist ein Parkhaus?

5

Passende Parkhauslösungen für Sie

5

Machen Sie Ihre Wünsche wahr!

5

Die Vorteile des Astron-Parkhauses

5

Für jede Branche die beste Lösung

Ihr Parkhaus ist der Spiegel Ihrer Identität

Eine Parklösung für jede Branche

Jeder Beruf hat seine eigenen Auflagen und Besonderheiten.

Entdecken Sie unsere vorkonfektionierten Lösungen für Ihre Branche:

Parklösungen für Städte & Gemeinden

Parklösungen für Autovermieter & Autohäuser

Parklösungen für Immobilien & Industrie

Parklösungen für Einkaufszentren

Parklösungen für Flughäfen & Bahnhöfe

Parklösungen für Kliniken & Krankenhäuser

Die Vorteile des Stahl-Parkhauses: das Parkhaus der neuen Generation

Was ist eine Hochgarage?

Eine Hochgarage ist ein oberirdisches Parkhaus zum Abstellen von Fahrzeugen.

Im Vergleich zu einer Tiefgarage oder einem unterirdischen Parkhaus ist eine Hochgarage schneller und kostengünstiger zu bauen, ökologischer mit kleinerer Fläschennutzung, heller und einfacher zu warten.

Es gibt verschiedene Arten von Hochgaragen, je nach verwendetem Bauverfahren: 100% Betonstruktur, Stahlstruktur ohne Fundamente oder gemischte Stahl-Beton-Struktur.

Parkhäuser der nächsten Generation

Was ist ein offenes Parkhaus?

Die Hochgarage der neuen Generation ist ein Parkhaus aus einer quer belüfteten Stahlstruktur, die leichter, umweltfreundlicher und kostengünstiger zu bauen ist als das traditionelle Parkhaus aus 100% Beton.

Offen bedeutet, dass die Belüftung durch nach außen offene Seitenfelder gewährleistet wird. Dies ermöglicht einen natürlichen Austausch der Außen- und Innenluft ohne mechanische Beteiligung. Die offene Hochgarage hat den großen Vorteil der Energieeinsparung, da durch das natürliche Licht weniger Strom für künstliches Licht verbraucht wird.

Die Kombination aus Beton für das Fundament und Stahl für die Primärstruktur schafft stabile und sichere Gebäude.

Die Verwendung von Stahl mit hoher Streckgrenze reduziert das Gewicht der Konstruktion und somit den Preis. Durch die Verwendung von werkseitig vorgefertigten Elementen ergeben sich weitere Vorteile bei Transport und Montage. Die Fundamente sind leichter als bei herkömmlichen Parkhäusern und die Eigenschaften einer Stahlstruktur ermöglichen breitere Fahrspuren.

Was sind die Vorteile eines Parkhauses der neuen Generation mit einer offenen Stahlstruktur?

Parkhaus mit ausreichender Belüftung
Parkhaus mit ausreichender Belüftung
  • Das oberirdische Parken ist im Vergleich zu unterirdischen oder 100%-Betonparkhäusern aufgrund der geringeren Erdarbeiten kostengünstiger zu bauen.
  • Bauzeit und -kosten werden durch werkseitig vorgefertigte Elemente reduziert.
  • Es sind keine kostspieligen Brandschutzmaßnahmen (Brandschutzanstrich, mechanische Belüftung, Berieselung, Beflockung, usw.) erforderlich.
  • Das Parkhaus kostet in der Herstellung nur halb so viel wie eine Tiefgarage.
  • Geringere Betriebskosten aufgrund niedrigerer Wartungs-, Reinigungs- und Beleuchtungskosten.

 

  • Die Stahlrahmen-Konstruktionslösung ermöglicht breitere Spannweiten mit weniger Stützen, was das Rangieren von Fahrzeugen erleichtert.
  • Das Fehlen von Fassadenwänden ermöglicht eine natürliche Belüftung und Beleuchtung und sorgt so für mehr Helligkeit und ein größeres Sicherheitsgefühl.
  • Die einzelnen Etagen des Parkhauses sind sehr gut zugänglich durch eine vielfältige Auswahl an Auffahrrampen-Systemen: gerade Rampe, Split-Level-Rampe oder Spindelrampe.

 

 

  • Die Arbeiten an der Baustelle einer Hochgarage halten sich in Grenzen, da die Fundamentarbeiten weniger umfangreich sind.
  • 95% bis 99% des im Stahlbau verwendeten Stahls ist recycelter Stahl.
  • Die Stahlmengen, die für die Stabilität der Struktur benötigt werden, sind erheblich gesunken, da sich die elastischen Eigenschaften von Stahl im Laufe der Jahre verbessert haben, insbesondere im Vergleich zu anderen Materialien wie Beton. Dies reduziert den CO²-Fußabdruck erheblich.
  • Eine Hochgarage benötigt relativ wenig Grundfläche und begrenzt so die Versiegelung des Bodens.
  • Auf dem Dach einer Hochgarage kann eine Photovoltaik-Anlage zur Stromgewinnung installiert werden.

 

 

  • Die Parkkapazität einer Hochgarage lässt sich durch Hinzufügen zusätzlicher Etagen leicht erweitern.
  • Das Parkhaus kann in ein Büro- oder Wohngebäude umgewandelt werden.

 

 

  • Das Parkhaus kann auf viele verschiedene Arten mit einer Holz-, Metall-, PVC-, farbigen oder sogar pflanzlichen Fassade verkleidet werden und so an die unmittelbare Umgebung angepasst werden.

 

 

Um mehr über Parkhäuser mit Astron-Technologie zu erfahren, fordern Sie unseren "Leitfaden Parkhaus" an.

Download: Leitfaden

PARKHAUS

Die Vorteile der neuen Generation des Astron-Parkhauses

  • Astron ist der europäische Marktführer im Stahlbau. Wir haben das nötige Know-how, um Ihnen echte architektonische Freiheit zu garantieren.
  • Das Hauptmerkmal der ASTRON-Stahlparkhäuser ist die begrenzte Anzahl der Stützen. Wir können Ihnen eine Spannweite von 16 m bieten. Dies ist gleichbedeutend mit einer stützenfreien Fahrbahn.
  • Astron hat vorgefertigte Stahlsysteme für Parkhäuser entwickelt, die perfekt zusammenpassen und wie ein Satz LEGO®-Bausteine in einer Vielzahl von Variationen kombiniert werden können, um Ihre spezifischen Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen.
Keine Zwischenstützen – 16 Meter Spannweite
Keine Zwischenstützen - 16 Meter SpannweiteGute Sichtbarkeit beim Manövrieren und leichter Zugang zu den Fahrzeugen
Gute Sichtbarkeit beim Manövrieren und leichter Zugang zu den Fahrzeugen

Eine flexible Parkhauslösung nach Maß – speziell für Sie konzipiert und „schlüsselfertig“ geliefert!

Das von Ihnen gewünschte Parkhaus wird nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen mit standardisierten Elementen optimiert. Falls erforderlich, werden spezielle Konstruktions- oder Gerätelösungen verwendet.

Die Stahlparkhäuser von Astron bieten nahezu unendliche Konstruktionsmöglichkeiten, so dass Sie die Architektur Ihres Parkhauses in einer Vielzahl von Konfigurationen anpassen können.

Der Astron-Bauprozess umfasst die Fundamente, die Außenhülle mit der Hauptstruktur, die Fassaden und das Dach. Ein umfangreiches Zubehörsortiment rundet das Angebot ab.

Ihr Parkhausprojekt
im Detail
$

Erfahren Sie mehr

  • Die Struktur des offenen Parkhauses
  • Regeln und Normen
  • Zugangsrampen
  • Beleuchtung
  • Beschilderung und Führung
  • Bezahlung und Schrankensystem
  • Das Dach
  • Photovoltaik-Paneele (Grüne Energie)
  • Fassaden (Parkhaus-Verkleidung)
  • Spezifische Dienstleistungen (Aufzüge, Aufladen von Batterien)
  • Untergeschoss auf halber Ebene
  • Parkplätze für Lkw, Busse, Transporter

Ein umfassendes Angebot an innovativen Lösungen für Ihr Parkhaus

Ein Systemparkhaus, das zu Ihrem Image passt

Entscheiden Sie sich für ein Parkhaus, das Ihre Wünsche und Bedürfnisse widerspiegelt

Total Cost of Ownership = Gesamtbetriebskosten

Die Investition in ein Parkhaus bedeutet die Entscheidung, ein Gebäude mit einer Lebensdauer von mehr als 30 Jahren zu errichten. Daher ist es wichtig, die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership) zu berücksichtigen, und zwar nicht nur die Baukosten, sondern auch die Betriebs- und Instandhaltungskosten, die Kosten für die technische und technologische Entwicklung, die Kosten für die Anpassung an die veränderte Mobilität und die Kosten für den Abbau des Gebäudes am Ende seiner Lebensdauer.

Es ist notwendig, von Anfang an sorgfältig über die Nutzung des Parkhauses über die erwartete Gesamtlebensdauer des Gebäudes nachzudenken. Die technische und technologische Entwicklung dieses Raums muss schon in der Konzeptionsphase mitgeplant werden, basierend auf Ihrer DNA und der langfristigen Entwicklungsplanung Ihres Unternehmens.

Die Experten von Astron arbeiten mit Ihnen zusammen, um Ihr Parkhaus nach Ihren Vorstellungen und Wünschen zu gestalten:

  • Wir stellen uns mit unserer Erfahrung in Ihren Dienst, um Sie bei der Planung des perfekten Gebäudes zu beraten, inklusive einer Gesamtkostenschätzung und der Darstellung der Entscheidung auf Ihr Unternehmen.
  • Wir bringen unser Fachwissen ein, um eine funktionelle, effiziente, wirtschaftliche und nachhaltige Lösung zu entwerfen, die auf qualitativen und budgetären Zielen basiert und an Ihr gegenwärtiges und zukünftiges Geschäftsmodell angepasst ist.
  • Nutzen Sie das Know-how unserer Experten, um ein Projekt zu realisieren, das Ihren Erwartungen voll und ganz entspricht.
Ein Parkhaus ganz nach Ihren Vorstellungen
Machen Sie Ihre Wünsche wahr!
Machen Sie Ihre Wünsche wahr!

Eine Mobilitäts-Drehkreuz der „neuen Generation“

Vor zehn Jahren haben sich die Menschen hauptsächlich mit einem Verkehrsmittel in der Stadt fortbewegt…

Vor zehn Jahren haben sich die Menschen hauptsächlich mit einem Verkehrsmittel in der Stadt fortbewegt. Heutzutage wird das Thema Mobilität immer komplexer durch die Kombination mehrerer Mobilitäts-Drehkreuze, Verkehrsmittel und Fortbewegungsarten: mit dem Auto fahren, zu Fuß gehen, Elektroroller oder -fahrrad, Bus, Bahn. Der Mensch wird zu einem multimodalen Reisenden.

Intermodalität ist der Schlüssel zu dieser Entwicklung: Bahnhöfe, Park-and-Ride-Anlagen in der Stadt oder am Stadtrand, Elektroroller und -fahrräder, Mieträder- und -autos, … Die Mobilitäts-Drehkreuze und die verschiedenen Verkehrsmittel sind der Einstieg zum Aufbau von multimodalen Verkehrsnetzen.

Bei der Entwicklung einer multimodalen Mobilität des Menschen, spielt das Parkhaus eine große Rolle.

In einem Mobilitäts-Drehkreuz steht der Parkplatz im Dienste der Entwicklung der multimodalen Mobilität, in der der Nutzer als Bürger im Mittelpunkt der Strategie der Stadt steht. Die Mobilität von morgen wird P.A.C.E (Personalized, Autonomous, Connected and Electric). Als echtes städtisches Verbindungselement hat das Parkhaus von morgen das Potenzial, seinen ursprünglichen Nutzen zu erweitern und sich in ein Verbindungsgebäude zu verwandeln, das auf seine Umwelt einwirkt.

Ein Astron-Parkplatz von „Mobilitätshub“ ist ein optimierter Parkplatz für:

  • intelligente Mobilität: Nutzen Sie Big Data und KI bei der Erfassung und Analyse von Nutzungs- und Reisedaten, um die Mobilitätsbedürfnisse besser zu verstehen und zu antizipieren, um die Korrespondenz und das Wohlbefinden der Nutzer zu verbessern
  • gemeinsame Mobilität: mit dem Auto ankommen, mit dem Bus, dem Fahrrad, dem Tretroller oder dem Elektroauto geteilt, mit einem selbstfahrenden Shuttle, um das Monopol des Individualautos zu bekämpfen und Staus zu verringern
  • Elektromobilität: Diesel mit Elektroautos ersetzen, um die Umweltverschmutzung deutlich zu reduzieren
  • eine autonome Mobilität: für eine sicherere und effizientere Personenbeförderung
  • aktive Mobilität: Gehen und Radfahren, um gesund zu bleiben und Städte zu lebendigen und humanisierten Orten zu machen
Machen Sie Ihre Wünsche wahr!

Ein umweltfreundliches Parkhaus

Die Auswirkungen des Bausektors auf die Umwelt sind erheblich.

Die Auswirkungen des Bausektors auf die Umwelt sind erheblich.

Im Zusammenhang mit den Zielen der Reduktion von Treibhausgasen und der Verringerung des CO2-Fußabdrucks der Wirtschaft bis 2030 spielt daher das Konzept des ökologisch nachhaltigen und ökologisch verantwortlichen Bauens eine entscheidende Rolle.

Ein Astron-Parkplatz, der mit „eco-responsible“ gekennzeichnet ist, ist ein Parkplatz, der optimiert wurde, um seinen Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren:

  • Recycelter Stahl: Der Bau eines Parkhauses in Stahlbauweise ist von Natur aus das ökologischste Bauverfahren, das es gibt. Bei einem Astron-Gebäude sind dank der Verwendung von hochelastischem Stahl 97 % der verwendeten Rohstoffe bei reduzierten Mengen recycelbar.
  • biobasierte Werkstoffe: Die Verwendung von Materialien, die einen Anteil an Biomasse in ihrer Zusammensetzung enthalten, trägt effektiv zum Kampf gegen den Klimawandel bei. Diese biobasierten Materialien betreffen hauptsächlich Holzkonstruktionen, Betonzuschlagstoffe und Wärmedämmung. Die Technik der doppelschaligen Metallverkleidung mit biobasierter Dämmung ist technisch machbar. Die Verwendung von Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern wird bevorzugt.
  • minimaler Kohlenstoff-Fußabdruck: Nach zwei unabhängigen Studien, die von ADEME/CSTB und FFB/POUGET durchgeführt wurden, zeigen die berechneten Ergebnisse, dass die Metallhülle des Gebäudes, z.B. aus Sandwichpaneelen, 33,2 kg CO2-Äquivalent/m2 wiegt, d.h. 4,4 % der Treibhausgasemissionen (EGES) für sehr kohlenstoffarme Gebäude von 750 EGES.
  • Geringerer Platzbedarf: Ob an der Oberfläche oder in der Tiefe, das Astron-Parkhaus hat einen minimalen Platzbedarf mit leichten Fundamenten, die die natürliche Grundwasseranreicherung fördern und die Bodenversiegelung begrenzen.
  • Photovoltaik-Dach: Astron hat auf Photovoltaik-Anlagen spezialisiertePartner ausgewählt, um das Parkhaus mit einem Photovoltaik-Dach zur Erzeugung von elektrischer Energie auszustatten oder es sogar in ein Bepos-Positiv-Energie-Gebäude umzuwandeln, wenn die Dachfläche ausreicht.
Machen Sie Ihre Wünsche wahr!

Ein wandelbares oder umkehrbares Parkhaus

Heute reversibel zu bauen, um morgen weniger zu zerstören, ist eine Selbstverständlichkeit, das Bauen "ökologisch nachhaltig"...

Bauen, das heute reversibel ist, um morgen weniger zu zerstören, ist eine Selbstverständlichkeit, das „ökologisch nachhaltige“ Bauen… Reversibel zu denken bedeutet, die Entwicklung eines Gebäudes schon vor seiner Errichtung zu antizipieren, um Anpassungen und Kosten während seiner Transformation so weit wie möglich zu reduzieren.

Welchen Platz wird das Auto morgen in der Innenstadt einnehmen?

Dank seiner Konstruktionstechnik mit vorgefertigten Metallmodulen eignet sich das Astron-Metallparkhaus gut für eine Umgestaltung, indem es mögliche zukünftige Nutzungen vorwegnimmt: Wohnen, Aktivitäten, Dienstleistungen, Ausstattung. Es kann zum Beispiel in ein Wohngebäude oder ein als Coworking Spaces organisiertes Bürogebäude umgewandelt werden, oder eine Mischung aus beidem.

Ein Astron Parkhaus, das mit „wandelbar oder umkehrbar“ gekennzeichnet ist, wird ein Parkhaus sein, das so optimiert ist, dass es am Ende seiner voraussichtlichen Lebensdauer in eine andere Nutzung umgewandelt werden kann, und zwar nach einem fast unendlichen Zyklus:

  • Inodek®-Verfahren: Das Inodek®-Verfahren ist ein innovatives, von Astron entwickeltes Konstruktionssystem für maßgeschneiderte, skalierbare Gebäude in Stahlbauweise.
  • 16 Meter Spannweite: Die Astron Parkhäuser werden mit Rahmen gebaut, die eine Spannweite von 16 Metern ohne Stützen, Bodenhöhen von 2,70 bis 3,00 m (statt der für diesen Gebäudetyp üblichen 2,20 m) und dünne Decken ohne Träger haben, was den Entwurf eines flexiblen, erweiterbaren und reversiblen Gebäudes ermöglicht, das je nach Bedarf für Büros oder Wohnungen umgestaltet werden kann.
  • Wandlungsfähigkeit: Gebäude mit großen lichten Spannweiten bieten mehr Flexibilität und erleichtern die Abtrennung von Räumen für neue Installationen oder einen Wechsel der Tätigkeit. An einer Stahlkonstruktion kann fast jede Anpassung vorgenommen werden, was bei Beton und Holz nicht der Fall sein wird.
  • Einfache Demontage: Astron Parkhäuser haben eine lange Lebensdauer, aber am Ende ist ihre Struktur genauso einfach zu demontieren, wie sie aufgebaut wurde, genau wie ein Meccano.
Machen Sie Ihre Wünsche wahr!

Ein „benutzerzentriertes“ Parkhaus

Der "benutzerzentrierte" Ansatz ist das Herzstück neuer Ansätze in der Gebäudeplanung.

Der „benutzerzentrierte“ Ansatz ist das Herzstück neuer Ansätze im Gebäudedesign. Es ist der Begriff des „intelligenten Gebäudes„, der darauf abzielt, die Qualität der Erfahrung des Benutzers in seinem Leben und seine Interaktion mit seiner unmittelbaren physischen Umgebung zu maximieren.

Das Parkhaus ist keine Ausnahme von diesem grundsätzlichen Trend, den Benutzer in den Mittelpunkt der Gestaltung des Parkprojekts zu stellen. Dieser nutzerzentrierte Ansatz erhält mit der Entwicklung der Intermodalität, die das Parken der „neuen Generation“ nicht mehr nur den Ein- und Ausfahrten von Benzinfahrzeugen vorbehält, eine immer wichtigere Dimension.

Wie ist das Benutzererlebnis in einem Parkhaus? Für Astron umfasst ein „benutzerzentriertes“ Parkhaus mehrere Dimensionen:

  • Barrierefreies Parken: Die Entwicklung der Intermodalität erfordert die Erleichterung des Zugangs zur Nutzung zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Motorroller oder sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln und nicht nur mit dem Auto. Das Astron Engineering macht die intermodale Zugänglichkeit zu einer wesentlichen Achse in der Anschlussphase seiner Parkhäuser, insbesondere durch die Gestaltung und Dimensionierung der Zufahrtswege und Rampen (gerade, Split-Level oder Spindel), die Art der Decken(einfache Neigung oder Überhöhung), die Installation von Aufzügen, nicht zu vergessen der Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität, usw.
  • Bequemes Parken: Die großen Spannweiten von Astron und das Fehlen der Stützen am Anfang des Platzes sorgen für gute Sichtbarkeit bei Manövrieren, leichten Zugang zu den Autos und einen reibungslosen Verkehrsfluss. Offene Fassaden sorgen für natürliches Licht und somit für ein helles Parkhaus. Die Verkleidung der Räume und Fassaden trägt zur Wohlfühlatmosphäre des Parkhausnutzers bei.
  • ein sicheres Parkhaus: Durch die offene Bauweise mit großen Verkehrswegen, wenigen Stützen und keinen toten Winkeln vermittelt das Parkhaus dem Benutzer ein großes Sicherheitsgefühl. Das Sicherheitsniveau kann dann je nach Bedarf durch die Installation zusätzlicher Sicherheitseinrichtungen erhöht werden, wie z. B. Videoüberwachung, ein Wachschutzsystem, Zugangskontrolle und Parkplatzkontrolle (automatische Tore, Schranken, Poller und Bügel, versenkbar), kontrollierter Fußgängerzugang, einbruchssichere Türen und Zäune usw.
  • ein informatives Parkhaus: Die Beschilderung außerhalb und innerhalb des Parkhauses erleichtert den Zugang und die Bewegung innerhalb des Parkhauses. Benutzerinformationen über verfügbare Parkplätze, verfügbare alternative Mobilitätshilfen (Fahrrad, Scooter, Fahrrad, Elektroauto) und deren Standort verbessern den Benutzerkomfort. Vor-Ort-Informationen im Parkhaus über Verbindungen (Fahrpläne und Zugang zu Zügen, Bussen, Shuttles, Mitfahrgelegenheiten, Radwegen, Fußgängerwegen) erleichtern das Flussmanagement und reduzieren den Stresspegel des Benutzers, touristische Informationen können ergänzt werden.
  • ein vernetzter Parkplatz 2.0: neue Kommunikationstechnologien (Wifi 4 und 5 Netzwerk, Bluetooth, Smartphone) ermöglichen es, Informationen in Echtzeit in die Hosentasche des Benutzers zu bringen, aber auch Anwendungen anzubieten, die ihm das Leben erleichtern, um seinen Zugang, seinen Parkplatz, den Zugang zu intermodalen Mobilitätsgeräten zu verwalten. Das Sammeln von Nutzungsdaten mit Bid Data und KI wird es uns ermöglichen, in Zukunft ein zunehmend personalisiertes Nutzererlebnis zu schaffen.
  • ein servicebasiertes Parkhaus: Concierge-Services, Elektroladestationen, Tankstellen, Verkaufsautomaten machen das Leben für den Mitarbeiter und den Nutzer einfacher
Machen Sie Ihre Wünsche wahr!

Ein modulares Parkhaus

In einem unsicheren sozioökonomischen Umfeld ist es schwierig, für den Bedarf in 5, 10, 20 oder 30 Jahren zu planen.

In einem unsicheren sozioökonomischen Umfeld ist es schwierig, für den Bedarf in 5, 10, 20 oder 30 Jahren zu planen… Auch für ein Parkhaus ist es nicht einfach, die Entwicklung der benötigten Kapazitäten, des Parkens und der Anfahrtswege vorherzusagen.

Aus diesen verschiedenen Gründen, aber auch aus wirtschaftlichen und Renditegründen, ist es vorzuziehen, ein Gebäude zu bauen, das sich in seinen baulichen Abmessungen und seiner Innenaufteilung an veränderte Bedürfnisse anpassen kann.

Für Astron bietet ein „modulares“ Parkhaus die folgenden Möglichkeiten:

  • Erweiterung der baulichen Kapazität: Dank seiner Inodek®-Konstruktionstechnik kann das Astron-Metallparkhaus problemlos erweitert werden, entweder vertikal durch Hinzufügen beliebig vieler zusätzlicher Etagen oder an der Oberfläche, wenn das Grundstück dies zulässt.
  • Vergrößerung der Parkplätze: Das Astron-Parkhaus mit seinen 16 Metern Spannweite und wenigen Stützen bietet die Möglichkeit, die Größe der Parkplätze zu vergrößern oder zu verkleinern, um sie an die sich ändernde Art und Größe der Fahrzeuge in der Zukunft anzupassen.
  • Innenausbau: Der von Astron verwendete Bauprozess mit in der Fabrik vorgefertigten und an Ort und Stelle montierten Elementen ermöglicht es, wie bei einem Meccano-Spiel, die Innenzellen neu zu konfigurieren, um die Größe der Innenräume zu verändern. Dieser Eingriff kann Etage für Etage und Decke für Decke durchgeführt werden, ohne den Zugang zu den anderen Etagen zu blockieren.

Um mehr über Parkhäuser mit Astron-Technologie zu erfahren, fordern Sie unseren "Leitfaden Parkhaus" an.

Download: Leitfaden

PARKHAUS
Ein ASTRON-Parkhaus ist...
Parkhäuser für flexible Nutzungen

FLEXIBEL, das Parkhaus, das am besten zu Ihren Wünschen passt

Erfahren Sie mehr
  • Einfallreiches Design: 3 Rampensysteme: Vollgeschoss Rampe, Split-Level Rampe, Spindelrampe.
  • Flexible Parkplatzgröße: Anpassbare Parkplätze an die modernen Mobilitätsarten: Car Sharing, Elektroautos, Familien- und Frauenparkplätze…
  • Shared-Finanzierung: Die Möglichkeit, dass die Investitionskosten teils oder ganz von einem Parkhausbetreiber übernommen werden.
  • Individuelle Form: Eine Anpassung an jede Art von Gelände, quadratisch, rund, dreieckig, trapezförmig. Wir finden zusammen mit Ihnen die beste Form, um die Wirtschaftlichkeit Ihres Parkhauses zu garantieren.
  • Zukünftige Erweiterungen: Möglichkeit der zukünftigen Erweiterung des Parkhauses in der Länge, Breite oder Höhe, um die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens zu ermöglichen, ohne dabei den Betrieb des Parkhauses zu unterbrechen...
  • Städtische Umgebung: Lösungen zur Minimierung von Lärm, Lichtverschmutzung und Verbesserung der Sicherheit in der Nähe Ihres Parkhauses.
Das Parkhaus wurde in Design, Bau und Betrieb optimiert

INTELLIGENT, optimiert in Design, Realisierung und Betrieb

Erfahren Sie mehr
  • Maßgeschneiderte Planung: Die Idee, systematisch das Maximum Ihres Grundstücks zu nutzen, ein maßgeschneidertes Parkhaus zu entwerfen, das Ihre Betriebskosten optimiert.
  • Integration von Dienstleistungen: Das maßgeschneiderte Design ermöglicht die Integration aller Arten von zusätzlichen Dienstleistungen: Lieferantenbereich, Paketstation, Autoaufzug, Waschanlage, Valet Parking, Handel, Spielplatz...
  • Nutzungsänderung: Ein Parkhaus entwerfen, das Sie zehn Jahre betreiben und dann umbauen, in Wohnungen, Büros, einem Auto-Showroom, ohne dabei die Konstruktion zu demontieren… Das ist die Idee, die sich dahinter verbirgt.
  • BIM-Lösung: Schon bei der Planung wird Ihr Parkplatz in 3D entworfen, um die BIM-Funktionen bereits bei den ersten Skizzen zu integrieren.
  • Optimierung der Anzahl der Parkplätze und der Verkehrswege: Das Verhältnis Fläche gegenüber Anzahl der Parkplätze ist die einfachste Berechnung in einem Parkhaus: Gesamtfläche des Parkplatzes / Anzahl der Plätze. Ein Parkplatz muss die Mindestgröße von 25,00 m²/Platz haben.
  • Einfache und präzise Montage: Pre-Engineering ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Montage und ist so gestaltet, dass die Montage schnell und präzise stattfinden kann. Auf der Baustelle müssen keine Schweißarbeiten oder sonstige Anpassungen mehr erfolgen.
  • Brandschutz: Für jedes Parkhaus wird ein Brandschutzkonzept erstellt, um die Brandanforderungen zu erfüllen.
  • Staub und Lärm: Astron Parkhäuser stehen für Sauberkeit während der Montage. Wir haben Lösungen zur Begrenzung des Staubes und der Lärmbelästigung während der Zeit der Realisierung.
Das Parkhaus kann beliebig angepasst werden.

PROFITABEL, eine Gesamtkostenbetrachtung

Erfahren Sie mehr
  • Schnelligkeit der Inbetriebnahme: Sparen Sie dank der Astron-Lösung durchschnittlich 15% bei der Realisierung Ihres Parkhauses gegenüber einer Lösung aus Beton. Schnellere Fertigstellung eines Parkparkhauses bedeutet Einsparungen während der Bauzeit und vor allem eine schnellere Inbetriebnahme!
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten: Je nach Markt- und Unternehmensentwicklung kann Ihr Parkhaus problemlos angepasst werden: seitliche Erweiterung, Aufstockung, Nutzungsänderung.
  • Reduzierte Betriebs- und Wartungskosten: Keine gesetzliche Verpflichtung zur Wartung des Parkhauses. Die Lebensdauer eines Parkhauses kann leicht 50 Jahre überschreiten. Die Wartungskosten entstehen größtenteils durch das Wechseln der Lampen.
Moderne Parkhaus-Architektur

ARCHITEKTONISCH, Freiheit auf allen Ebenen...

Erfahren Sie mehr
  • Form folgt Struktur: Von der einfachsten Architektur bis zur anspruchsvollsten! Die Form Ihres Parkhauses kann leicht an das vorhandene Grundstück angepasst werden.
  • Anpassung an die Umgebung: Wie auch immer Ihre direkte Umgebung aussieht: Stadtzentrum, Industriegebiet, Einkaufszentrum – die Einhaltung städtebaulicher Anforderungen hat für Astron oberste Priorität. Unsere Experten entwickeln gemeinsam mit dem Architekten eine Lösung, egal ob eine 5. Fassade gewünscht ist oder der Schutz der Anwohner im Fokus steht (z.B. Blendschutz, Schallschutz, usw).
  • Eine personalisierte Atmosphäre pro Ebene: Eine gute Orientierung ist ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden des Parkhausnutzers. Die Astron-Lösung gibt die Möglichkeit, jede Ebene farblich anders zu gestalten und somit eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Dadurch wird dem Nutzer die Einprägung des Stellplatzes seines Pkws vereinfacht.
  • Freie Wahl bei der Fassade: Ihr Parkhaus kann äußerlich durch eine individuelle Fassadengestaltung aufgewertet werden. Astron bietet hierfür eine Vielzahl an Möglichkeiten - Metall, Stein, Holz, Pflanzen sind Materialien, die perfekt zu Ihren architektonischen Wünschen passen.
Ein komfortables Parkhaus

KOMFORTABEL, erhöht das Sicherheitsgefühl Ihrer Kunden

Erfahren Sie mehr
  • Große Spannweiten:  Die freie Spannweite von 16 Metern ermöglicht Ihren Kunden nicht nur ein einfaches Manövrieren ihres Pkws, sondern auch einen leichten Zugang zu den Gespäckstücken in den Pkws.
  • Durchdachte Fahrwege und Rampen:  Für eine kundenfreundliche Nutzung des Parkhauses und eine optimal Verkehrsführung, werden die Schleppkurven, die Neigungen der Rampen und die Breite der Fahrbahnen mit Hilfe von Software geplant und überprüft.
  • Beleuchtung:  Der Vorteil eines offenen Parkhauses besteht darin, dass Tageslicht einfällt. Diese Offenheit und der mögliche Blick nach draußen, vermitteln ein Gefühl von Komfort und Sicherheit.
  • Farbliche Gestaltung der Unterseite der Decken: Eine gute Orientierung ist ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden des Parkhausnutzers. Die Astron-Lösung gibt die Möglichkeit, jede Ebene farblich anders zu gestalten Diese wird direkt im Werk aufgetragen. So entsteht eine einmalige Atmosphäre für jede Etage.
  • Überlegte Innengestaltung:  Wie kann man das Parkhauskonzept optimal gestalten? Wo sollen Plätze wie Behinderten- , Familien- und Frauenparkplätze, Elektroautos, Fahrräder und Motorräder vorgesehen werden? Astron hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Gestaltung von Parkhäusern und für jeden Parkhausnutzer eine Lösung.
  • Sicherheit und Videoüberwachung:  Videoüberwachungskameras sind eines der Schlüsselelemente bei der Verwaltung eines Parkhauses. Durch die freie Spannweite von 16 Metern und das Wegfallen von Stützen innerhalb dieses Bereiches, wird das Sichtfeld der Überwachungskameras merklich erweitert.
Ökologische Parkhaus-Lösung

ÖKOLOGISCH, Energieeinsparung von der Planung bis zur Inbetriebnahme

Erfahren Sie mehr
  • Elektro-Ladestation: Unsere Vision ist es, Ihr Parkhaus als Ihre zukünftige Ladestation für Elektrofahrzeuge zu begreifen.
  • Leichtere Fundamente: Ein Stahlparkhaus ist wirtschaftlicher, aufgrund seines geringen Gewichts in Bezug auf die Fundamente. Sie sparen Baukosten, Montagezeit und Energie. Eine dreifach gewinnbringende Lösung.
  • PhotovoltaikAnlage: Ein PhotovoltaikAnlage ist laut unserer Fachberater bereits ab 2.000 m² Panels rentabel. Mit anderen Worten: Die Chancen stehen gut, dass Sie auf Ihrem Parkhaus eine PhotovoltaikAnlage wirtschaftlich und effizient betreiben können!
  • Regenwassernutzung: Ihr Parkhaus kann durch eine Regenwassernutzungsanlage zur neuen Wasserquelle für die Bewässerung der umliegenden Grünflächen werden.
  • CO₂ -Fußabdruck: Wussten Sie, dass ein Metallparkhaus viel weniger Energie verbraucht als ein Betonparkhaus?
  • Demontage und Wiederverwendung: Das Parkhaus von morgen ist nicht nur unbegrenzt wiederverwendbar, sondern auch 100% recyclebar. Astron verfügt bereits über Lösungen, die eine einfache Wiederverwendung der Strukturmodule des Parkhauses ermöglichen.

Besuchen Sie unsere
WERKE und unsere
PARKHÄUSER

Planung und Bau von innovativen Parkhäusern